Ein Schiff kaufen und betreiben

Der Grund, warum wir diesen Absatz schreiben, liegt nicht hauptsächlich daran uns selber zu schaden, sondern zukünftige Schiffskäufer vor starken Kopfschmerzen zu bewahren.

Im Laufe der letzten Jahre hatten wir Schiffe an Personen verkauft, welche dann später ihre Meinung änderten. Sie stellten fest, dass es eine Menge Arbeit und Geld erfordert, ein Schiff zu betreiben. Dieses führte oft zu großen Problemen zwischen Käufer und Verkäufer (außer für Anwälte natürlich).
Die Schiffe, welche wir hier anbieten, sind solche, bei denen wir sicher sind, auch einen Käufer zu finden. Deswegen ist es unser Anliegen, einen Käufer zu finden, welcher auch mit einem Schiff umgehen kann.
Wir können niemanden verbieten, bei uns ein bestimmtes Schiff zu kaufen, obwohl wir es zeitweise gewünscht haben.

Kopa och aga fartyg


Alle Schiffe auf unserer Internetseite sind von uns eingehend an Bord begutachtet worden, um uns ein eigenes Bild vom derzeitigen Zustand zu machen. Alle Details zu den Schiffen sind vom Verkäufer, den Herstellern und Werften, Klassifikationsgesellschaften und nationalen Behörden gesammelt worden und wir gehen davon aus, dass diese Daten korrekt sind. Eine Garantie hierfür kann jedoch von uns nicht gegeben werden.
Jeder Käufer, speziell diejenigen mit einem zugelassenen Prüfer, muss sich selber über Verbrauch, Geschwindigkeit, Materialdicke und Zustand des Rumpfes, Maschinenanlage, gültige Zertifizierung, Tiefgang, usw. versichern. Sollte der Käufer Probleme bei der Feststellung des tatsächlichen Zustandes des Schiffes haben, ist er oder sie eigentlich nicht die richtige Person für solch ein altes Schiff. Alte Schiffe haben immer irgendwo versteckte Defekte, von denen nicht einmal die Mitarbeiter von Shipsforsale wissen.
Ein niedriger Preis ist immer ein Zeichen von schlechtem Zustand. Es ist schwierig ein richtiges Schnäppchen zu machen…, innerhalb, als auch außerhalb Schwedens.
Bisher ließen wir den Verkäufer den Preis festlegen. Wir versuchten immer neutral zwischen Verkäufer und Käufer zu agieren und mischten uns nicht immer ein über unseren eigenen Eindruck des tatsächlichen Wertes. Heutzutage aber müssen wir strenger mit der Bestimmung des Preises sein. Wir verbringen so viele Tage mit Reisen zu den Schiffen und so viel Zeit mit Marketing, dass wir das Schiff verkaufen müssen.
Deswegen müssen wir über einen aktuellen und reellen Tagespreis verhandeln, bevor wir es auf unsere Internetseite anbieten.
Shipforsale macht keine Schätzungen für den Käufer derjenigen Objekte, die wir selber verkaufen.
Sind Sie als Käufer über einen Preis nicht sicher, so bitten wir Sie einen eigenen Sachverständigen und erfahrenen Prüfer zu beauftragen.

Ein Schiff hat für unterschiedliche Käufer auch immer unterschiedliche Werte. Für den einen kann es einen hohen Wert besitzen, für den anderen jedoch ist es eine komplette finanzielle Katastrophe. Ein altes, hölzernes Schiff mit einer eigenen, einzigartigen Geschichte kann für ein Land einen höheren Wert haben, wenn es dorthin zurückgebracht und als Projekt für z. Bsp. Arbeitslose verwendet wird. Dasselbe Schiff aber kann eine Person völlig ruinieren, wenn sie davon träumte, damit über die Meere zu segeln.
Es hängt also davon ab, wie viel Geld oder Gewinn später mit diesem Schiff an diesem speziellen Ort gemacht werden kann.
Shipsforsale unterstützt normalerweise nicht bei der Finanzierung. Sollten Sie zum Kauf des Schiffes einen größeren Geldbetrag leihen müssen, so denken Sie bitte zweimal darüber nach. Es werden nach dem Kauf immer zusätzliche Kosten auf Sie zukommen, welcher schwer mit einzuberechnen ist.

Sollten Sie einen Ort zum Leben suchen, so empfehlen wir nach einer entsprechenden Wohnung zu suchen, anstatt sich ein Schiff dafür zu kaufen. Viele der zum Verkauf angebotenen Hausboote befinden sich in einem solch schlechten Zustand, dass sie eigentlich nie das Dock verlassen sollten. Unserer Meinung nach gibt es nur sehr wenige Hausboote, welche auch den Preis wert sind, für den sie verkauft wurden. Was oftmals als „Wohn-Kultur“ angeboten wird, ist meistens gerade einmal eine „Sauna“ als das es „Schiffs-Kultur“ ist.
Die Kosten für Wartung und Instandhaltung für ein familientaugliches Schiff ist sehr hoch.
Die meisten Hausboote besitzen keinen „Hausmeister“ und wir raten jedem ernsthaft davon ab, solch ein Hausboot zu kaufen, wenn Sie kein „perverses“ Interesse daran haben, verrottete Planken zu wechseln, undichte Rumpfplatten zu tauschen, die Heizung bei einer Außentemperatur von -25°C (wie in Schweden üblich) zu reparieren, steuerfreien Diesel zu suchen, Segel auszubessern und im Sommer im Trockendock zu liegen, während alle anderen fröhlich zur See fahren.
Und wenn dieses nicht schon genug ist, auch noch ständig nach Diesel zu riechen….


Willst du Bilder und Informationen vor allen anderen bekommen? Wir werden dann eine Nachricht mit einem geheimen Link senden, wo Sie die Informationen sehen können, wie wir sie in unseren Dateien aktualisieren, bevor das Schiff auf unserer Website, Fotos und Zertifikate veröffentlicht wird.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Fügen Sie auch info@shipsforsale.com zu Ihrem Adressbuch hinzu.
Wir versenden nur kurze Informationen über unser neuestes Schiff, das wir zum Verkauf anbieten, an die von Ihnen angegebene Adresse. Wir spammen nicht mit irrelevanten E-Mails.